Altstadthäuser Schlappgoschtheater in Speyer

Innerhalb der Speyerer Vorstadtmauer windet sich die Fischergasse vom ehemaligen Marxtor bis zum äußeren Fischertor.

Das Objekt beheimatete über viele Jahre hinweg einen Handwerksbetrieb. Danach befand sich auf dem Anwesen das „Schlappgosch-Theater“, eine volkstümliche Bühne, die durch Pfälzer-Mundart-Komödien weit über Speyer hinaus bekannt war.

Nach der Schließung des Theaters stand das Objekt einige Jahre leer, bis wir es im Sommer 1998 erwarben.

In die vorhandene Baumasse errichteten wir vier moderne Altstadthäuser. Großzügigkeit, Helligkeit über fünf versetzte Ebenen, einem 4,2m hohen Wohnzimmer und einer Firstverglasung im Dachgeschoss – Häuser, die aus der Reihe tanzen. Das vordere Gebäude wurde teilrenoviert und enthält heute eine Sprachenschule.

Die Besonderheit an den Häusern des „Schlappgosch-Theaters“ ist neben der pfiffigen Architektur die sehr ruhige Lage im Herzen von Speyer.

Die Bauzeit war von Dezember 1998 bis Februar 2000.

Das Projekt ist vollständig platziert.

Investitionsvolumen 3.000.000 DM

     

    Sie möchten einen Rückruf?

    Durch Ihre Bestätigung übermitteln Sie Ihre Daten an die Steber Wohnbau GmbH. Die Informationspflichten zum Datenschutz, insbesondere zur Rechtsgrundlage zur Kundenkommunikation, finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung.

    Steber Wohnbau GmbH
    Mühlturmstraße 24A
    67346 Speyer, Deutschland

    Tel. 06232 6853-0
    Fax 06232 6853-25
    E-Mail info@steber24.de

    Öffnungszeiten 
    Montag - Donnerstag:
    08:30 - 12:00 Uhr
    13:00 - 17:30 Uhr
    Freitag:
    08:30 - 13:30 Uhr

    und nach Terminvereinbarung