Bauplatz Neckargemünd

 

Die Stadt gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar und liegt an der namensgebenden Mündung der Elsenz in den Neckar, am Fuße des Hollmuth, umgeben von den Ausläufern des südwestlichen Odenwaldes. Die Altstadt mir Ihren verträumten Gässchen sowie den zahlreichen Fachwerkhäusern haben einen ganz besonderenCharm. Zur Stadt Neckargemünd gehören die ehemaligen Gemeinden DilsbergMückenloch, Neckargemünd und Waldhilsbach. Zur ehemaligen Bergfeste Dilsberg gehören die Weiler Dilsbergerhof, Neuhof und Rainbach. Zu Mückenloch gehört die Siedlung Neckarhäuserhof. Die ehemalige Gemeinde Waldhilsbach ist jetzt Stadtteil Neckargemünds.

Der Bahnhof Neckargemünd wird durch die Linien S1, S2, S5 und S51 der S-Bahn RheinNeckar halbstündlich in Richtung Eberbach/Mosbach/Sinsheim und Heidelberg/Mannheim bedient. Der zweite Haltepunkt der Stadt, Neckargemünd-Altstadt, wird nur von den S-Bahnlinien S1 und S2 angefahren.

Neckargemünd ist in das Busverkehrsnetz der RNV eingebunden. Die Buslinie 35 verkehrt werktäglich im 20-Minuten-Takt zwischen Heidelberg und der Endhaltestelle am Bildungszentrum im Spitzerfeld. Über weitere Buslinien sowie Ruftaxen im Rahmen des VRN ist Neckargemünd mit kleineren Ortschaften des Neckartals und des Odenwaldes verbunden

In Neckargemünd gibt es drei staatliche Grundschulen (Dilsberg/Mückenloch, Waldhilsbach, Neckargemünd), eine private Montessori-Grundschule und eine Förderschule (Erich-Kästner Schule) (die frühere Hauptschule mit Werkrealschule ist jetzt in Bammental), weiterhin ein Schulzentrum mit Realschule und Gymnasium sowie eine staatliche Schule für Hör- und Sprachgeschädigte. Weiterhin gibt es das Berufsbildungswerk Neckargemünd, das Leonardo da Vinci Gymnasium sowie die Stephen-Hawking-Schule (SHS), eine Heimsonderschule für körperbehinderte Kinder und Jugendliche die acht elementare Schularten des baden-württembergischen Schulsystems vom Primarbereich bis zum Abitur anbietet. Das Gymnasium und die Realschule der SHS sind gleichzeitig staatlich anerkannte Privatschulen, in denen der Unterricht integrativ stattfindet. Das Leonardo da Vinci Gymnasium ist eine private Schule für hochbegabte Kinder und Jugendliche in Trägerschaft der SRH.

 

Das Neubaugebiet in Kleingemünd

Das Neubaugebiet erstreckt sich über 13,3 ha Bruttobauland bzw. 9,8 ha Nettobauland, davon sind 5,6 ha Wohnbaufläche. Im Ganzen schließt das Gebiet rund 200 Grundstücke ein. Die Größen liegen zwischen ca. 235 m2. und ca. 673 m2. Anschließend an die Bebauung der Saarstraße reicht das Baugebiet in Süd-/ Südwesthanglage bis zum Ortsausgang Richtung Neckarsteinach, wo es an das Landschaftsschutzgebiet "Neckartal – Kleiner Odenwald" grenzt. Das Baugebiet wird überwiegend als Wohngebiet entwickelt. Im oberen Bereich entsteht eine Wohnnutzung, im unteren Bereich eine Mischbebauung. Entlang der Neckarsteinacher Straße entstehen Gewerbeflächen von ca. 560 m2 bis 1311 m2. Die Bebauung sieht Einfamilienhäuser sowie Doppelhäuser vor. Im Baugebiet erfolgt die Versorgung entweder über Fernwärme oder regenerative Energien.

 

Ihre Vorteile

  • Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß erreichbar.
  • S-Bahn und sieben verschiedene Buslinien finden Sie vor Ort.
  • Sie finden alle Schulen und Kindergärten in der Gemeinde.
  • Ärzte, Fachärzte und das SRH-Fachkrankenhaus in unmittelbarer Nähe.
  • Sie erreichen nach wenigen Gehminuten eines der schönsten Freibäder der Metropolregion mit Naturbecken.
  • Sie erkunden das Neckartal zu Fuß, mit dem Rad oder per Schiff.
  • Neckargemünd bietet Ihnen rund 110 Vereinen im Bereich Sport und Kultur.
  • Die Altstadt lädt zum Verweilen ein.
  • Landschaftlich reizvoll und trotzdem städtisch
  • Schneller Erreichbarkeit der Städte Heidelberg und Mannheim

 

Sie möchten einen Rückruf?

Durch Ihre Bestätigung übermitteln Sie Ihre Daten an die Steber Wohnbau GmbH. Die Informationspflichten zum Datenschutz, insbesondere zur Rechtsgrundlage zur Kundenkommunikation, finden Sie unter unserer Datenschutzerklärung.

Steber Wohnbau GmbH
Mühlturmstraße 24A
67346 Speyer, Deutschland

Tel. 06232 6853-0
Fax 06232 6853-25
E-Mail info@steber24.de

Öffnungszeiten 
Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 13:30 Uhr

und nach Terminvereinbarung