Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bad Dürkheim Kurhaus kauf  

Kurhaus

Das Kurhaus beherbergt heute neben Gastronomie und Gesellschaftsräumen auch die Dürkheimer Spielbank. Einmal jährlich im August wird im Kurpark im Rahmen der Kurparkgala das größte Roulette der Welt mit einer fußballgroßen Spielkugel aufgebaut.

Bild Quelle: Wikipedia

Bad Dürkheim Saline Kauf Haus
 
 

Saline

Das Gradierwerk, das von Einheimischen auch Saline genannt wird, ist das Wahrzeichen von Bad Dürkheim und Teil der Kuranlagen Bad Dürkheims. Mit einer Länge von etwa 330 Metern ist es eines der größten seiner Art in Deutschland.

Quelle: Wikipedia

Bad Dürkheim  kaufen Haus Wurstmarkt  

Wurstmarkt

Am Rande des Pfälzerwaldes, in einer der schönsten Gegenden der Deutschen Weinstraße, liegt die Kurstadt Bad Dürkheim. Bekannt ist sie vor allem durch den Wurstmarkt, der mit über 600.000 Besuchern das größte Weinfest der Welt ist.

Fotograf: Heinz Peierl

Haus Kaufen Bad Dürkheim Riesenfass
 
 

Dürkheimer Riesenfass

Am Westrand des Wurstmarktgeländes steht das Dürkheimer Riesenfass, das größte Fass der Welt, das, aufgrund seiner Größe sogar ein Restaurant beherbergt.

Quelle: Wikipedia

Wohnen und Leben in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim ist Kur- und Kreisstadt in der Metropolregion Rhein-Neckar. Durch das gute Klima und die reizvolle Landschaft zwischen dem Pfälzerwald und der Rheinebene zählt Bad Dürkheim zu einer der attraktivsten Wohnlagen an der Deutschen Weinstraße und macht die Entscheidung für Interessenten einfach hier zu wohnen oder ein Haus zu kaufen. Die Stadt punktet mit guten Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Schulen und vielfältigen kulturellen Einrichtungen. Sport- und Freizeit lassen keine Wünsche offen und auch das Wellnessangebot wie das Freizeitbad Salinarium, laden zum Wohnen in der Stadt ein. So ist es kein Wunder, dass 95 % der Bad Dürkheimer gerne in ihrer Stadt leben und es für viele Familien naheliegt, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen.

Diese Entscheidung würden wir Ihnen gerne vereinfachen. Mit Uns erhalten Sie Ihr eigenes Reich, egal ob Appartementwohnung, Penthaus Wohnung oder Einfamilienhaus mit Einzugsgarantie, und TÜV geprüftem Bau. Natürlich auch ohne die Lästige Provision für einen Immobilienmakler.

 

Unsere Referenzen bezüglich Häuser und Wohnungen in Bad Dürkheim und Umgebung

Neustadt Hauberallee – 20 Eigentumswohnungen und 6 Penthäuser

Bad Dürkheim, Fronhof – 7 Reihenhäuser

Bad Dürkheim, An den drei Mühlen – Doppelhaus

 

Die ausgezeichnete Lage

Bad Dürkheim liegt etwa 30 Kilometer östlich von Kaiserslautern sowie knapp 20 Kilometer westlich von Mannheim und bildet ein Karree mit Ludwigshafen, Grünstadt und Frankenthal. Etwa 15 Kilometer südlich liegt Neustadt an der Weinstraße und Haßloch, bekannt durch den Holidaypark. Speyer liegt in südöstlicher Richtung 35 km entfernt und ist über Maxdorf, Mutterstadt, Limburgerhof und Schifferstadt auf der A61 zu erreichen.

Hauptwirtschaftszweig in Bad Dürkheim ist der Weinbau. Die Stadt ist die drittgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz. Das Weindorf liegt in der wärmsten Klimazone nördlich der Alpen und wird nicht zu Unrecht auch „das pfälzische Meran“ genannt. Die Niederschläge liegen im unteren Viertel der in Deutschland erfassten Werte und sind sehr gleichmäßig über das Jahr verteilt. All diese Vorzüge erleichtern die Entscheidung um ein Vielfaches, in Bad Dürkheim eine Wohnung zu kaufen oder ein Haus zu kaufen.

 

Stadtgeschichte

Im Burgfriedensbrief vom 1. Januar 1360 erscheint Dürkheim erstmals mit Stadtrechten. Im Jahre 1689 wurde der Ort fast vollständig zerstört, als die Truppen Frankreichs im Pfälzischen Erbfolgekrieg die Kurpfalz niederbrannten. Diesmal erfolgte der Wiederaufbau zügiger, so dass Graf Johann Friedrich von Leiningen bereits 1700 erneut die Stadtrechte vergab. Am Ende des 18. Jahrhunderts, als die Französische Revolution nach Südwestdeutschland ausgriff, wurde Dürkheim als Kanton Durkheim Teil des französischen Departements Donnersberg. Nach den Napoleonischen Kriegen gelangte es 1816 mit der linksrheinischen Kurpfalz an das Königreich Bayern.Mit seinen 7 Heilquellen ist Dürkheim ab 1847 zunächst „Solbad“ und darf sich seit Ende des Jahres 1904 „Bad Dürkheim“ nennen. Darüber hinaus verdankt die Stadt den verschiedenen salzhaltigen Brunnen den Titel „Staatsbad“.Bad Dürkheim besitzt eines der längsten Gradierwerke Deutschlands mit einer Länge von 333 Metern. Die seit 1949 bestehende Spielbank Bad Dürkheim im Kurhaus ist ein beliebter Treffpunkt für Gäste aus nah und fern.

 

Verkehrsverbindung

Bad Dürkheim ist über die Bundesstraßen 37 und 271 an das überregionale Straßennetz angeschlossen. Die Autobahn 650 von Ludwigshafen her ist vierspurig. Auf der Rhein-Haardtbahn fährt eine über Maxdorf führende Überlandstraßenbahn als Linie 4. Sie verbindet Bad Dürkheim mit Ludwigshafen und Mannheim, wo sie ins dortige Straßenbahnnetz übergeht und weiter bis nach Heddesheim führt. Die Pfälzische Nordbahn von Neustadt an der Weinstraße nach Monsheim passiert die Kurstadt in einem Kopfbahnhof. Dort fährt auch der Ausflugszug Elsass-Express ab, der bis nach Wissembourg an der nordelsässischen Grenze verkehrt.

 

Wenn Sie in Bad  Dürkheim eine Wohnung kaufen oder ein Haus zu kaufen möchten, stehen wir Ihnen gerne als erfahrener Immobilienmakler beratend zur Seite. Wir lassen Ihren Traum von der eigenen Immobilie, egal ob Haus oder Wohnung, wahr werden.

Unter http://www.bad-duerkheim.de/ finden Sie viele weitere interessante Informationen zur Stadt und für Ihren Umzug nach Bad Dürkheim.

Zurück